Aktuell
31.1.2019
Nein zum Denkmalschutzgesetz

Dienstag, 27. August 2019, 19.30 Uhr
Royale Geschichten aus der Schweiz mit besonderer Berücksichtigung von Zug

Samstag, 7. September 2019
Generalversammlung des Historischen Vereins Zentralschweiz in Zug

Samstag, 28. September 2019, 14 Uhr
Führung durch die Ausstellung «Ernstfall! Die Schweiz im Kalten Krieg.»

Vereinsanlässe

Seit 1852 ist es Ziel des Vereins, das historische Interesse wach zu halten und neuen Forschungstendenzen in der Geschichte Raum zu geben. Schwerpunkte der aktuellen Tätigkeit sind Fachreferate zu verschiedensten Themen im weiten Umfeld der regionalen Geschichte sowie eine jährliche Exkursion zu historischen Orten im Kanton Zug, in der übrigen Schweiz oder im nahen Ausland.

Die Aktivitäten im Jahr 2019 beginnen am 4. April mit der ordentlichen Vereinsversammlung und einem Referat von M. A. Judith Kälin über administrative Freiheitsentzüge im Kanton Zug.

Dienstag, 27. August 2019, 19.30 Uhr: Royale Geschichten aus der Schweiz mit besonderer Berücksichtigung von Zug
Der Historiker Dr. Michael van Orsouw führt uns in der Bibliothek Zug in das Thema seines neuen Buchs «Royale Geschichten aus der Schweiz mit besonderer Berücksichtigung von Zug» ein.
Samstag, 7. September 2019: Generalversammlung des Historischen Vereins Zentralschweiz in Zug
176. Jahresversammlung des Historischen Vereins Zentralschweiz im Burgbachsaal in Zug mit Fachreferaten von Dr. Peter Hoppe und Dr. des. Nathalie Büsser zur Publikation «Universum Kleinstadt» des Historischen Vereins des Kantons Zug.
Samstag, 28. September 2019, 14 Uhr: Führung durch die Ausstellung «Ernstfall! Die Schweiz im Kalten Krieg.»
Ausstellungskurator lic. phil. Christoph Tschanz führt uns durch die neue, von ihm kuratierte Sonderausstellung «Ernstfall! Die Schweiz im Kalten Krieg.» im Museum Burg Zug. Wegen beschränkter Teilnehmerzahl vorgängige Anmeldung bis 22. September 2019 erforderlich.
Letztes Update: 08.08.2019