Aktuell
Donnerstag, 16. Mai 2024, 19.30 Uhr, Burgbachsaal, Dorfstrasse 12, Zug
Ordentliche Vereinsversammlung 2024 mit Referat von Martin Stuber über die Zuger Eisenbahngeschichte

2.11.2023 bis 1.9.2024
Ausstellung im Museum Burg Zug: Alles in Ordnung? Geschichten aus der Sammlung

Dienstag, 19. November 2024, 19 Uhr, Gotischer Saal im Rathaus Zug
Referat von Dr. Daniel Schläppi zur Gemeindegüter-ausscheidung im Kanton Zug 1874 (in Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv)
Donnerstag, 16. Mai 2024, 19.30 Uhr, Burgbachsaal, Dorfstrasse 12, Zug: Ordentliche Vereinsversammlung 2024 mit Referat von Martin Stuber über die Zuger Eisenbahngeschichte
Ordentliche Vereinsversammlung 2024 im Burgbachsaal in Zug mit der Beratung von Vereinsgeschäften und einem Vortrag des Eisenbahnhistorikers Martin Stuber über die Zuger Eisenbahngeschichte.
1897 wurde Zug zu einem vollwertigen Eisenbahnknoten mit optimaler Anbindung an die inzwischen grösste Wirtschaftsmetropole Zürich und an die Nord-Süd Eisenbahnverbindung mit der Gotthardbahn.
Wie es dazu kam und wie es auch ganz anders hätte herauskommen können, erläutert der Zuger Eisenbahnforscher und Autor des Buches „Lebensadern – Zuger Eisenbahngeschichte(n)“

Freuen Sie sich auf einen reich illustrierten Vortrag mit einigen überraschenden Erkenntnissen.
Letztes Update: 11.04.2024